Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtige Termine

 14.06.2019 päd. Tag (unterrichtsfrei)
28.06.2019 Büchereieinweihung

Bewegliche Ferientage 2018/19 (aktuell)

04.03.2019 Rosenmontag
31.05.2019 Himmelfahrt
17.06.2019 Schützenfest
21.06.2019 Fronleichnam

 
 

Bewegliche Ferientage 2019/20 (nächstes  Sj)

 24.02.2020 Rosenmontag
22.05.2020 Himmelfahrt
12.06.2020 Fronleichnam
15.06.2020 Schützenfest

 

Ferienkalender NRW 

 

 

 Gottesdienste



Unterricht an der Urbanusschule...

Die Urbanusschule soll ein Haus des Lernens für alle Kinder sein. Mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen kommen die Kinder in die Schule und haben eins gemeinsam: Sie wollen lernen! Damit dies für alle gelingt, brauchen wir ein gutes Gleichgewicht von Fördern und Fordern.

Im jahrgangsübergreifenden Klassen lernen die Kinder in der Schuleingangsphase in ihrem Tempo und erwerben die geforderten Kompetenzen in 1, 2 oder 3 Jahren.

Unterstützt wird der Unterricht der Schuleingangsphase zusätzlich durch die Diagnose und Förderung der Sonderpädagogin und Sozialpädagogin. In Kleingruppen haben die Kinder die Möglichkeit, spezielle Förderschwerpunkte (Wahrnehmung, Motorik, phonologische Bewusstheit, Rechtschreiben, etc.) spielerisch zu trainieren. 

In den Klassen 3/4 werden die alle Fächer außer Englisch jahrgangsübergreifend unterrichtet. Um jedem Kind in Vorbereitung auf die weiterführende Schule gerecht zu werden, wird für die Kinder im letzten Jahr ein zusätzliches Förderband eingerichtet, in dem in drei Lerngruppen auf unterschiedlichen Niveaustufen gearbeitet wird. Auch im Hinblick auf den möglichen, zukünfitigen Besuch eines MINT Gymnasiums wird in einer der Fördergruppen Zehnfingerschreiben, vertiefende Textverarbeitung und Bildschirmpräsentation auf dem Lehrplan stehen. In den beiden anderen Bändern werden Grundlagen in Rechtschreiben, Textproduktion, Leseverständnis und Grammatik wiederholt und vertieft.